Dienstag, 23. Juli 2013

Urlaubsalltagsheld

Es kommt mir vor als hätte ich den Großteil meiner Kindheit bei und mit
meiner Oma verbracht. Und zurückblickend habe ich den Eindruck dass sie
neben der Gartenarbeit fast immer gekocht oder gebacken hat. Sie war immer
in Bewegung - aber einmal, da habe ich sie, ruhig im Sessel sitzend, beim
Rauchen erwischt. Was für eine Szene. Die Kippe wurde schnell entsorgt
und wild mit den Armen fuchtelnd wollte sie den Qualm verteilen. Diesen
Vorfall hat sie aber in den Folgejahren bis zu Ihrem Tode vehement bestritten.
O.K. trotz oder gerade wegen solcher Erinnerungen ist meine Oma eine meiner
unbestrittenen Heldinnen. Und was sie absolut professionell konnte, war das
Kartoffelschälen mit einem Messer. Ich kann das aber leider nicht und deshalb,
heute mein Alltagsheld:
 
Tätärätätä - Der Sparschäler - Tusch!
 
Ich habe fast alle Schälerarten ausprobiert, aber dieser hier liegt mir wie eine
Eins in der Hand. Egal ob ich Kartoffeln, Möhren, Äpfel, Kiwis oder was auch
immer schäle. Dem Sparschäler kann kein anderer Schäler das Wasser reichen.
Und Ihr? Was meint Ihr dazu?































Erinnert Ihr euch noch an den Mülltonne-Lehm-Backofen? Mittwoch geht es in
die Testphase, dann werde ich Pizza und einen Kuchen backen. Der Bericht kommt
am Donnerstag. Ein schönen Gruß aus meinem Urlaub!

Noch mehr Helden gibt's bei roboti liebt.
 

Kommentare:

  1. sehr nützlicher Held und eine noch tollere Oma - genau so eine hatte ich auch...sie hat erst im Erdgeschoß gewohnt und später im Haus neben an und alles schmeckte dort viel besser als bei meiner Mutter, was diese oft zur Verzweiflung gebracht hat ;) liebe Grüße an euch beide, Uli - die Kramerin

    AntwortenLöschen
  2. diese foRm an spaRenden schäleRn ist die beste foRm. mit andeRen kann ich nicht um. und ja .... omas sind die besten. meine ebenso.
    liebe gRüße. käthe.

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Erinnerungen an deine Oma :) Meine Omas waren da ganz anders. Eher ruppig als liebevoll umsorgend, trotzdem großartige Omas und eine hab ich ja gottseidank auch noch. Dein Sparschäler ist ein schöner Held, auch wenn ich versuche, das schälen immer im "outzusourcen", sprich irgendein anderer soll das bitte machen :)
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach, omas sind einfach die besten, egal wie sie sind oder waren.
      omas dürfen eben alles.

      Löschen
  4. Oh, Sparschäler mag ich auch. Letztens bekam ich aber mal einen Schäler von der Schwiemu geschenkt, der hat seine Klinge so horizontal und man hat einen zentralen Griff (kann man sich das jetzt vorstellen??) und ich muss sagen: der ist viiel besser. Falls Dir mal einer unterkommt, der auf diese Beschreibung passt, probier ihn unbedingt aus :-).
    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Hi Daniela,
    Das dürfte ein Spargelschäler sein.
    Ich habe auch so einen und verwende
    ihn ab und an bei großen Möhren.
    Trotzdem: Ich mag meinen Klassiker.
    Einen sonnigen Tag
    Jochen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, stimmt (ich hab gerad mal ein Bild gegoogled). Ich muss wohl noch tiefer in die Materie der Schälervarianten einsteigen, aber schön, wenn Du mit Deinem Exemplar so glücklich bist :-)

      Löschen
  6. Also, ich gehöre bei Kartoffeln auch eher zur Messerschälerfraktion, aber für die zahlreichen Möhren, die hier so verputzt werden,habe ich auch so einen Helden.

    Vielen Dank für Euren Kommentar!
    Herzliche Grüße vom Lebensknäuel

    AntwortenLöschen
  7. Der ist toll - schlicht und mega funktionstüchtig! Meine Oma war und ist keine Gartenfrau. Sie war eine Geschäftsfrau mit Laden und Mann. Aber mit Kittel an, denn hinter dem Laden war eine Wohnung und in der wurde gekocht. Und mittags haben sich dort alle zum Essen getroffen.

    Ich habe mal eine Verständnisfrage: wer kommentiert unter diesem Blog und wer unter Ninjassieben? Ihr habt mich verwirrt :-)!

    Herzlichst in den späten Nachmittag,
    Steph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, das ist doch auch mal ne super Oma!

      Also, diesen Blog machen ich (Ninja) und Jochen zusammen.
      Daher wird von uns beiden geschrieben und kommentiert.
      Ninjassieben ist allein mein Blog und da kommen alle Posts und Kommentare von mir. Verständlicher?
      Und sind wir so verwirrend? :)
      liebe komposthaufengrüße in diesem Fall von ninja

      Löschen
    2. Ich bin aufgeklärt :-)! Hut ab vor 2 Blogs.

      Liebe Grüße von der nicht mehr verwirrten Steph

      Löschen