Sonntag, 24. November 2013

Raum für Notizen

Hinter unserem Tisch war immer so eine Lücke,
die wir aber gestern gefüllt haben.
Endlich haben wir eine Fläche für Notizen, Rezepte, Bilder und und und.
Dazu haben wir uns eine Stahltafel zuschneiden lassen,
sie mit Tafellack gestrichen und an die Wand montiert.
Und? Wie gefällt es Euch? 




Kommentare:

  1. schön, wie alles bei euch :-). gab es schon ein foto vom fertigen tisch? oder war ich ein unaufmerksamer leser? grüße in den sonntag, sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, und das Foto vom Tisch kommt natürlich noch....

      Löschen
  2. so schön schwarz….ich liebe tafeln und die spontanen botschaften auf ihnen…
    die in meinem atelier wird auch immer sehr genutzt…schönen sonntag!

    AntwortenLöschen
  3. ja, eine gute idee, gefällt mir!

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee... Tafeln sind einfach eine tolle Sache

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  5. super... finde ich klasse...

    und das nebendran? sieht stark nach einem stechkartenhalter (wie nennt man die dinger eigentlich?) aus...

    liebe grüße und einen guten start in die woche,
    julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke und Ja, das ist ein Stechkartenhalter.
      Ich hatte (damals) die 74.
      Eine schöne und kalte Woche
      Jochen vom Komposthaufenteam

      Löschen