Sonntag, 22. Juni 2014

Freitag am Rhein

irgendwie finde ich momentan Zeit zum Posten ohne dabei in Stress zu
geraten - ist doch auch mal schön, oder?
Freitag bin ich mit Aaron, Moe und Moritz (ein Nachbarsfreund) zum Rhein gefahren.
Wir wollten!
a) Einen dicken Fisch fangen 
b) Dort Zelten
Was war?
a) War ein ganz schöner Reinfall
b) Hat hervorragend funktioniert
Schön war es allemal. Schließlich kam Ninja später noch mit Bier und Kuchen.
Am Rhein sind die Verwüstungen des Sturmes nicht zu übersehen.
Ungefähr jeder vierte große Baum ist entwurzelt.
So haben wir den Sturm und das Zelten erlebt:





 

Kommentare:

  1. Coooooooool! Was für ein grosses grosses Abenteuer! Und Zelten geht immer! Die Geschmackskonstellation Bier und Kuchen dürfte allerdings für mich eher interessant sein.
    Happy Sunday!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ooccchhhh, Kuchen geht immer an das Bier gewöhnt man sich auch....irgendwie

      Löschen
  2. ich war vergangene woche dienstag am rhein unterwegs... und musste zugegebenermaßen an euch denken. aber dann scheint euer häuschen ja verschont geblieben zu sein.

    am wasser und in der stadt sah es teilweise echt wüst aus... und das obwohl schon eine woche daueraufgeräumt wurde. wahnsinn, was wetter alles anrichten kann.

    aber schön, dass das beim zelten kein problem war.

    ganz liebe grüße
    julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Zelten war super.
      Wir waren zu viert in einer 2 x 1,6m großen Schlafkammer.
      Das war schon eng und etwas doof wenn die Isomatte ein Loch hat.
      Trotzdem hats spaß gemacht

      Löschen